HIV-positiv und trotzdem positiv im Leben stehen: Das ist eine enorme Herausforderung besonders für Kinder und Jugendliche. Darüber berichteten Betroffene in diesem Buch auf ihre ganz persönliche Weise. Ihre Biografie ist meist keine einfache. Seit Geburt angesteckt haben viele ihre Mutter bereits in den ersten Lebensjahren verloren. Und sie stehen einer Gesellschaft gegenüber, die kranke Menschen oft ausgrenzt – aus falscher Angst!

In Bildern und Texten stellen die Jugendlichen ihre Lebensfreude wie ihre Ängste dar. HIV/Aids ist immer noch unheilbar, dank moderner Medikamente aber nicht mehr tödlich. Kranke haben dadurch eine neue Lebensperspektive. Noch wagen die Jugendlichen nicht, ihr Gesicht auf den Fotos im Buch zu zeigen. Das fordert heraus. Ein Buch für Jugendliche wie für Erwachsene, die Tatsachen und Menschen lieber in die Augen blicken, als sie zu verdrängen.

Geeignet für die Diskussion in Schulklassen und Jugendgruppen.

Preis: Fr. 16.80

Bestelladresse
rex buch versand
Arsenalstrasse 24
6011 Kriens

Telefon: 041 419 47 00
Mail: info@rex-buch.ch
Website: www.rex-buch.ch