Als Ergänzung zum sexualpädagogischen Unterricht führen wir Elternabende durch. Elternhaus und Schule übernehmen so gemeinsam Verantwortung für die sexuelle Gesundheit der Kinder und Jugendlichen. Der Abend vermittelt Grundlagenwissen zu sexueller Gesundheit, der körperlichen und psychosexuellen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen und unterstützt Eltern in der Sexualerziehung.

Ziele des Angebots

  • Vermittlung von Grundlagenwissen zu sexueller Gesundheit und psychosexueller Entwicklung von Kindern und Jugendlichen
  • Unterstützung der Eltern in der Sexualerziehung
  • Ansprechen und Umgang mit Tabuthemen
  • Information über den sexualpädagogischen Einsatz im Rahmen der Schule
  • Förderung der Zusammenarbeit zwischen Eltern und Schule

Themenschwerpunkte

  • Sexualerziehung gestern und heute
  • Körperliche und psychosexuelle Entwicklung von Kindern und Jugendlichen
  • HIV und andere sexuell übertragbare Infektionen, Safer-Sex-Regeln und Verhütung
  • Umgang mit Sexualität in sozialen Medien
  • Sexuelle Orientierungen, Geschlechtsrollen und -identität
  • Kommunikation mit Kindern und Jugendlichen über Sexualität

Download Angebot PDF Elternabend MS & OS

Empfehlungen für Eltern Literatur, Materialien & Links

Empfehlungen für Jugendliche Literatur, Beratung & Links

 

10 Tipps zur Sexualerziehung von Jugendlichen

Körperliche Neugier, Fragen zu Sexualität und Schwangerschaft, der erste Kuss, die erste grosse Liebe, die Frage nach der Pille: Sexualitätsbezogene Erziehungsthemen tauchen im Alltag allmählich oder unerwartet auf. Als Erziehungsverantwortliche sind Sie gefordert, sich mit diesen Themen auseinanderzusetzen, Fragen zu beantworten und Jugendliche in ihrer altersgemässen Entwicklung zu begleiten.

Wir haben für Sie einen Flyer erarbeitet mit 10 wichtigen Tipps zur Sexualerziehung von Jugendlichen.

Download Angebot PDF 10 Tipps zur Sexualerziehung im Jugendalter