Mit unseren sexualpädagogischen Einsätzen vermitteln wir Grundlagenwissen zu sexueller Gesundheit. Wir initiieren entwicklungsgerechte und partnerschaftliche Lernprozesse bei Schüler_innen im Alter von 12 bis 20 Jahren und ergänzen Eltern in ihrer Erziehungsaufgabe. Der Unterricht kann geschlechtergetrennt oder durchmischt erfolgen, in der Regel in Abwesenheit der Lehr-/Fachperson.

Unser Angebot beinhaltet verschiedene Bausteine und orientiert sich an den Anregungen der Lehr-/Fachpersonen, den aktuellen Themen sowie den Fragen der Schüler_innen.

  • Vermittlung von Grundlagenwissen zu sexueller Gesundheit
  • Impulse erhalten für ein sexuell verantwortliches Verhalten
  • Verständnis entwickeln für sexuelle Vielfalt
  • Schutz vor unerwünschten Folgen von Sexualität (sexuell übertragbare Infektionen und Schwanger- bzw. Vaterschaft)
  • Schutz vor sexueller Gewalt

 

Wir orientieren uns an den Themen des Lehrplans 21, vgl. PDF

Angebot PDF Mittelstufe

Angebot PDF Oberstufe