Homosexualität und Bisexualität sind auf unserer Fachstelle kein Tabu! Im Gegenteil, wir engagieren uns gegen eine Haltung, die heterosexuelle Sichtweisen bevorzugt und setzen uns ein für Akzeptanz am Arbeitsplatz, in Familien, Religion und Politik. Ihr könnt euch auch über HIV und sexuell übertragbare Infektionen (STI) informieren, euch nach Risikosituationen beraten lassen und das Beratungsangebot zum Coming Out und anderen Themen rund um Homo- und Bisexualität  in Anspruch nehmen.
  • Wie stehe ich zu meiner sexuellen Orientierung, vor mir selber, in der Öffentlichkeit?
  • Wo kann ich mich mit anderen Homo- und Bisexuellen austauschen?
  • Wo erfahre ich Diskriminierung und wie wehre ich mich dagegen?
  • Wo finde ich therapeutische oder rechtliche Unterstützung in bestimmten Lebensphasen?
  • Wie oute ich mich am Arbeitsplatz, in der Schule, in der Familie?
  • Wie handeln, wenn mir ein Outing unmöglich erscheint?

Mit diesen und ähnlichen Fragen seid ihr auf unserer Fachstelle genau richtig! Menschen, die selber homosexuell oder bisexuell  sind, beraten euch kostenlos, vertraulich und auf Wunsch anonym. Wir führen eine Liste mit kompetenten Begleitungen und verfügen über ausgewählte Literatur.

Wir beraten und informieren auch Angehörige von Nicht-Heterosexuellen  und geben Tipps zur Gestaltung eines Umfeldes, dem sexuelle Vielfalt akzeptiert wird.

Wir sind vernetzt mit anderen Fachstellen aus den verschiedensten Bereichen (Recht, Budgetberatung, Opferhilfe, medizinische Aspekte, psychologische Begleitung) und können entsprechende Kontakte vermitteln.

Homosexualität: Empfehlungen Literatur, Filme, Links

Uploads und Links:

Faktenblatt Homosexualität

Schulprojekt COMOUT. Schwule und Lesben an die Schule.

Broschüre LGBTI

LGBTI-ahsga