Wir unterstützen und beraten Sie durch folgende Angebote:

  • Telefonische und/oder persönliche Beratung oder per E-Mail bei Problemen im Umgang mit Sexualität, HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen (STI); zu Fragen der sexuellen Orientierung, Geschlechtsidentität und zum Coming-out.
  • Unterstützung von sozialen Organisationen bei der Beratung und Begleitung von Menschen mit HIV/AIDS und anderen sexuell übertragbaren Infektionen.
  • Förderung von Selbsthilfegruppen und Selbsthilfe-Projekten.
  • Finanzielle Notunterstützung von Menschen mit HIV/AIDS (vgl. auf unserer Website Finanzielle Nothilfe).

Nehmen Sie mit uns Kontakt. Wir sind für Sie da!

Für eine kostenlose Rechtsberatung wenden Sie sich an die Rechtsberatung der Aids-Hilfe Schweiz AHS.

Die Rechtsauskunft der AHS beantwortet insbesondere für Menschen mit HIV/Aids und ihre Angehörigen Fragen zu:

  • Sozialversicherungsrecht
  • Sozialhilferecht
  • Privatversicherungen
  • Arbeitsrecht
  • Datenschutzrecht
  • Patientenrecht
  • Einreise- und Aufenthaltsrecht